950.000 €

Kaufpreis

ca. 230 m²

Wohnfläche

7

Zimmer

********HOLZ IN SEINER VOLLENDUNG*******

950.000 €

Kaufpreis

ca. 230 m²

Wohnfläche

7

Zimmer
  • Einbauküche
  • Offen
  • Gartennutzung
  • Elektro
  • Freiplatz
Makler-Objekt-Nr.: 398, Objekt-ID: 183966550
Ibach - Schwarzenhof (79837)
Auf Karte anzeigen

Angaben zur Immobilie

Objektart Haus
Objekttyp
Wohnfläche ca. 230 m²
Grundstücksfläche ca. 3.600 m²
Nutzflächen ca. 8 m²
Anzahl Stellplätze 4
Anzahl Zimmer 7,0
Anzahl Schlafzimmer 3,0
Anzahl Badezimmer 3,0
Anzahl Balkone 4,0
Anzahl Terrassen 1,0
Baujahr 1974
Zustand Gepflegt
Verfügbar ab sofort
Haustiere Ja
Denkmalgeschützt 1

Kosten

Kaufpreis 950.000 €
Aussen Courtage 3,57% inkl. 19% MwSt.

Ausstattungsdetails

Küche Einbauküche,Offen,
Gartennutzung Ja
Befeuerung Elektro
Stellplatzart Freiplatz

Objektbeschreibung

Die Bauherren haben sehr lange im Hochschwarzwald nach einem Grundstück gesucht, das nach Süden orientiert ist, aber weder land- noch forstwirtschaftlich genutzt wurde. Nachdem sie ein solches in Ibach gefunden hatten, war das nächste Ziel, das Gelände weder in seiner Topografie noch in seinem Bewuchs zu ändern. Um dies zu erreichen, wurden sowohl die Gebäude als auch die Terrasse und die zur Erschließung notwendige Treppenanlage auf Stützen gestellt. Die natürliche Ebene blieb erhalten, aber es wurde eine zweite artifizielle Ebene hinzugefügt. Das ist den Bauherren unglaublich gut gelungen. Einen solchen Ausblick auf die Alpen, wenn diese sich zeigen, finden Sie nur selten.

INNENRAUM
Im Inneren der Gebäude bleibt die äußere Bauform erkennbar. Alle drei Gebäude bestehen jeweils nur aus einem einzigen Raum. Der Raum ist gegliedert durch verschiedene Ebenen. Im großen Haus sind es insgesamt vier und in den kleineren Häusern jeweils zwei Ebenen. Im großen Haus gibt es eine Wohnebene, eine Eingangsebene mit Essbereich und Küche, eine Ebene für Schlafen und Hygiene sowie eine vierte Ebene zum Arbeiten. In den kleineren Häusern gibt es eine Ebene für den Eingang mit Wohn-, Essbereich und Küche, sowie eine zweite Ebene mit Schlafbereich, Bad und Toilette. Die verschiedenen Wohnfunktionen, einschließlich Bad und WC, sind nur durch Raumelemente abgeschirmt, die aber alle nicht bis zur Decke reichen. Somit kann man in jedem Teilbereich den Gesamtraum erleben.

Lage

Die Gebäude liegen 1050 Meter über NN. Wegen der harten klimatischen Bedingungen sind die Schutzmaßnahmen gegen Witterungseinflüsse besonders formgebend. Große Dachüberstände ent-sprechen nicht nur den traditionellen Bauten in dieser Landschaft, sondern sind auch der beste Schutz für die Wandkonstruktion gegen Schnee und Regen. Auf reparaturanfällige Regenrinnen und Fall-rohre, die im Winter zwangsläufig einfrieren, wurde verzichtet. Die Regenmengen belasten nicht die Kanalisation, sondern kommen direkt dem Grundstück zugute. Wegen der häufigen Stürme wurde die Gebäudeform so gewählt, dass sie parallel zur vorhandenen Topografie verläuft. Zusätzlich wurde eine sorgfältig konstruierte Windsperre eingebaut. Die Blitzschutzanlage ist bei jedem Haus ringförmig angelegt, so dass ein blitzsicherer Faradayscher Käfig entsteht. Die Treppenanlage ist so konstruiert, dass die Schneeräumung relativ einfach ist, da der Schnee nur seitlich weggeschoben wird. Die im Sommer intensive Sonnenstrahlung wirkt sich durch die zweischalige Dach- und Wand-konstuktion auf den Innenraum nicht aus. Nach den Erkenntnissen der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts werden die Gebäude durch Elektrospeicherheizungen beheizt. Ziel war es, an diesem Ort keine Emissionen zu erzeugen.

Ausstattung

Die Holzkonstruktion besteht aus Stützen und Zangen. Die großen Spannweiten sind durch Leim-binder überbrückt. Alle Dächer und Außenwände sind hinterlüftet, was zur Haltbarkeit des Holzes wichtig ist. Die Wärmedämmung wurde weit über die Standards der 1970er Jahre erhöht, nach Stan-dards des 21. Jahrhunderts müsste sie verstärkt werden, was konstruktiv mit vertretbarem Aufwand möglich ist. Eine sorgfältig gearbeitete Windschutzfolie ist von großer Bedeutung, da Windstärken bis 150km/h jedes Jahr auftreten. Die zweischaligen Dach-/und Wandkonstruktionen verhindern im Sommer, bei starker Sonneneinstrahlung, ein für Holzhäuser typisches Barackenklima. Zudem wird so die Haltbarkeit durch die ständige Belüftung des Holzes wesentlich erhöht.

Weitere Angaben

ERSCHLIESSUNG
Eine Treppenanlage mit über 100 Stufen führt serpentinenartig zu einer gemeinsamen Terrasse. Von dieser Terrasse aus werden die drei Häuser erschlossen. Die ganz aus Holz bestehende Treppenan-lage steht auf Stützen. Treppen und Holzstege sind so hoch über dem natürlichen Boden, dass die Bepflanzung sich ungehindert entwickeln kann. Dadurch erlebt man beim Aufstieg die jahreszeitlich sehr verschiedenen Sträucher, Bäume aber auch seltene Pflanzen. Der gesamte Südhang wurde nicht als Garten angelegt, sondern so belassen, wie er sich natürlich entwickelt. Von Zeit zu Zeit ist eine Auslichtung erforderlich, damit die verschiedenen Pflanzenarten erhalten bleiben und das Gelände nicht verbuscht und verwaldet. Der Weg zum Haus soll ein Naturerlebnis sein. Einige Bänke innerhalb der Treppenanlage laden zum Betrachten der Natur ein.

Anbieter

May Immobilien e. K.

Ansprechpartner:
Frau Katja May

Telefonnummer einblenden
Impressum des Anbieters

Anbieter


May Immobilien e. K.

Ansprechpartner:
Frau Katja May
Telefonnummer einblenden


Weitere Objekte des Anbieters

Gefällt Ihnen das Exposé und möchten Sie mit diesem Anbieter auch Ihre Immobilie vermarkten? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zum Makler auf.

Kontaktanfrage an Frau Katja May

Mit dem Absenden dieser Nachricht bestätigen Sie die AGB & Datenschutzerklärung gelesen und zur Kenntnis genommmen zu haben. Eine weitere Verarbeitung Ihrer Daten durch die ivd24immobilien AG findet nicht statt. Aus Sicherheitsgründen wird die Anfrage für einen Zeitraum von 4 Wochen zwischengespeichert und danach automatisch von den Servern der ivd24immobilien AG gelöscht.
* Pflichtangabe