Datenschutz

Zur Wahrung Ihrer Privatsphäre ist die Nutzung unserer Internetseiten grundsätzlich ohne Angabe geschäftlicher oder privater Daten möglich.

Wenn innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (insbesondere eMail-Adressen, Namen, Anschrift, Telefonnummer) besteht, so erfolgt die Übermittlung dieser Angaben seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Sofern Sie Ihre Anfrage über unser Kontaktformular übermitteln, werden Ihre Angaben selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben oder vermarktet.

Sofern Sie einen Mieter-Auskunftsbogen oder einen Käufer-Auskunftsbogen heruntergeladen und ausgefüllt auf elektronischem Wege, per Telefax oder Post an uns übermitteln, stimmen Sie der Weitergabe des Inhaltes an den Vermieter/Verkäufer des betreffenden Objektes zu. Bei Erstanfrage sind vor einer Objektbesichtigung lediglich die Felder "Name", "Adresse" und "Telefonnummer/eMail" auszufüllen, die weiteren Felder zu "Arbeitgeber", "Einkommensverhältnissen" und "Bankverbindung" sollen erst bei Vorliegen eines konkreten Interesses und zur Erstellung des Mietvertrages ausgefüllt werden.

Die Auskünftsbögen werden in Papierform gespeichert.
Ist der Maklervertrag beendet, weil der Kaufinteressent das Objekt gekauft oder den Kauf abgelehnt hat, werden dessen Daten gem. BDSG gelöscht. Nach dem GwG sind die Daten über die Identität eines Kaufinteressenten und des Verkäufers allerdings 5 Jahre aufzubewahren. Aus steuer- und handelsrechtlichen Gründen sind diese Daten 10 Jahre aufzubewahren.